Die Unternehmensidee

Der gewerbliche Sport - typischerweise im "kommerziellen" Sportcenter - gewinnt seit Jahren an Bedeutung in Deutschland. Die Zahl der täglichen Besucher und deren Bereitschaft für diese Dienstleistung angemessen zu bezahlen sind überzeugende Indikatoren für die Qualität des kommerziellen Sportangebotes hierzulande.
Der lange Zeit geringe Organisationsgrad der Branche bedingte jedoch bisher zwei wesentliche Nachteile: Zum einen die fehlende Markt-Transparenz, wodurch selbst die suchenden Sportler nicht die Angebote oder die Sportarten ihrer Wahl fanden. Zum anderen vermieden sportaffine und investitionsbereite Unternehmen die Kooperation mit der Branche, da sich die Ansprache zahlloser Einzelanbieter ohne einen zentralen Ansprechpartner als zu aufwendig zeigte.
 

Kurze Wege schaffen

Die Grundidee des funpool bestand nun darin, ein Netzwerk für gewerblichen Sport aufzubauen, das Sportanbieter, Sportler und Sportbusiness (also Unternehmen, die an einer Kooperation mit der Sportbranche interessiert sind) auf kurzem Wege miteinander verbindet.
Für die erfolgreiche Umsetzung dieser Idee bedurfte es zunächst einer kompetenten Institution als Netzwerkmoderator. Die funpool-Zentrale wurde daher als Motor aller Aktivitäten und zentraler Ansprechpartner eingerichtet. Sie fungiert zudem als Fullservice-Agentur mit Kernkompetenz in den Bereichen Networking, Sportmarketing und Consulting.
Die Sportler finden die Sportanbieter und deren gesammelte Angebote über zentrale funpool-Medien (SportsGuide, SportsPlanner, SportsLetter und das Sportportal funpool.de). Unternehmen des Sportbusiness erreichen über eine gebündelte Ansprache eine attraktive Zielgruppe, indem sie in Sportcentern Werbung platzieren.
Solche und individuellere Brücken zwischen den Netzwerkteilnehmern zu bauen, aber auch Verbindungen innerhalb der Gruppen herzustellen (z.B. Sportanbieter zum Know-How-Austausch anregen oder die Sportpartnersuche zu unterstützen), ist die zentrale Aufgabe unseres Sportnetzwerks. Es ist so erstmals ein wachsendes Netzwerk aus den Sportlern und Sportanbietern entstanden, die bereit sind, für ihren Sport und ein gehobenes Ambiente auch einen angemessenen finanziellen Beitrag zu leisten!